Magazin

Internationaler Tag des Kusses

Am 6. Juli wurde wieder der internationale Tag des Kusses gefeiert und dazu gibt es viele Gründe. Der Kuss ist nicht nur sexuell anregend oder liebevoll sondern auch gesundheitsfördernd.

Ein Kuss soll laut einigen Medizinern sowohl das Herz als auch das Immunsystem stärken und je nach Intensität bewegen sich dabei bis zu 34 Gesichtsmuskeln. Somit verbrennt man bei einem einminütigem Kuss ca. 20 Kalorien. Küsse dienen aber auch als Stresskiller. Durch die verstärkte Absonderung von Insulin der Bauchspeicheldrüse und die Ausschüttung des Hormons Adrenalin der Nebenniere, wird Stress abgebaut und bekämpft dabei auch noch Ängste.

Mehr Infos zum Thema Romantikurlaub und Kuscheln

Eine Angebotsgruppe und Vermarktungsgruppe von IQ TOURISM.
Die Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzverordnung zu.